Die Zukunft der Arbeit als öffentliches Thema. Presseberichterstattung zwischen Mainstream und blinden Flecken.
, , and .
(Februar 2017)

Behandelt wird ein umfassendes Themenspektrum: Von den ganz großen Perspektiven für das Verhältnis von Mensch und Maschine über die Probleme der Arbeitslosigkeit und der Erosion des Normalarbeitsverhältnisses bis hin zu Einzelfragen der Arbeitskonflikte bei Amazon, des Crowdworking und des Datenschutzes. Bewertet man die journalistischen Darstellungen unter dem Gesichtspunkt der Chancen für gute Arbeit, müssen die Befunde der Studie nachdenklich machen. Als auffälligstes Ergebnis sind die reduzierten politischen Gestaltungsansprüche festzustellen, die weit hinter dem zurückbleiben, was unter dem Titel „Humanisierung der Arbeitswelt“ einmal mehr war als ein großes Regierungsprogramm.
  • @zukunftarbeit
  • @meneteqel
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).