Ontologie und Axiomatik der Wissensbasis von LILOG: Wissensmodellierung im IBM Deutschland LILOG-Projekt
, , and (Eds.). .
Informatik-Fachberichte Springer, Berlin, (1992)

Grundlage dieses Buches bildet die Wissensbasis des LILOG-Systems als integraler Bestandteil der zweiten prototypischen Implementierung eines textverstehenden Systems, die im Wissenschaftlichen Zentrum der IBM Deutschland GmbH in Kooperation mit mehreren Universitäten realisiert wurde. Die bei der Entwicklung der Wissensbasis getroffenen Modellierungsentscheidungen werden dokumentiert und in ihrem Zusammenhang mit anderen Komponenten des Systems, insbesondere den Modulen für die sprachliche Analyse und Generierung, betrachtet. Besonderes Augenmerk gilt jeweils der Verknüpfung von Alltagswissen mit sprachlichem Wissen und der Benutzersicht auf logikbasierte Formalismen. Ziel ist es, einen Beitrag zu leisten zu erfahrungsgestützten und theoriegeleiteten Entwurfsprinzipien für Wissensbasen. Die verschiedenen Aufsätze lassen sich vier Bereichen zuordnenund beschäftigen sich mit übergreifenden Aspekten der Wissensmodellierung, mit Bezügen zur sprachlichen Oberfläche und zu Inferenzen im System, sowie mit Aspekten der Entwicklung und Verwaltung von Wissensbasen. Die erreichte hohe Vernetzung der interdisziplinären Diskussion spiegelt sich in wechselseitigen Bezugnahmen und Kommentaren der Autoren wider.
  • @flint63
  • @dblp
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).