Von der Technikskepsis zum Gestaltungsoptimismus. Das ambivalente Verhältnis der Grünen zum technologischen Fortschritt.
.
(2018)

Siller zufolge begreift sich die Grüne Partei heute als Antreiberin neuer technologischer Lösungen für drängenden Probleme - auch wenn zugleich eine große Technikskepsis im grünen Milieu vorherrscht. Dabei betont er, dass in der Digitalisierung erhebliche Potenziale der Entlastung und Unter-stützung des Menschen liegen, sofern ihre Wertschöpfung an die Gesell-schaft zurückfließt. Auch im Digitalisierungszeitalter werde die Arbeit als sinnhafte Tätigkeit nicht ausgehen. Unter dem Gesichtspunkt der Teilhabe käme es aber zu neuen Anforderungen, so sei u.a. eine Strategie gegen die Eigentumskonzentration im digitalen Plattformkapitalismus gefragt, die eine Vermachtung der technologischen Produktivkräfte verhindere.
  • @zukunftarbeit
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).