@flint63

Linguistische Gesprächsanalyse: Eine Einführung

, und . Grundlagen der Germanistik Erich Schmidt, Berlin, 5 Edition, (2010)

Zusammenfassung

Das menschliche Gespräch ist ein allgegenwärtiges Phänomen. Wie solche Gespräche strukturiert werden, auf welche Art und Weise die beteiligten Gesprächspartner dies bewerkstelligen und welche kommunikativ sprachlichen Mittel sie dabei verwenden, ist Gegenstand der vorliegenden Einführung. Sie ist vornehmlich geschrieben für Studierende der (germanistischen) Linguistik, richtet sich aber auch an andere Interessierte aus dem sozialwissenschaftlichen, pädagogischen und therapeutischen Bereich. Das Buch geht ausführlich auf die praktisch empirischen Probleme der Gesprächsdatenerhebung ein und behandelt - dies eine Besonderheit - ausführlich die juristischen wie moralisch ethischen Aspekte solcher Feldforschung. Im Hauptteil werden die beiden grundsätzlich in der Forschung praktizierten theoretisch-methodischen Ansätze der Analyse von Gesprächen detailliert vorgestellt, anhand zahlreicher Beispiele praktisch konkret vorgeführt und in einem einheitlichen Analyseschema zusammengefasst. Für die 5. Auflage ist der Band überarbeitet und nach dem neuesten Forschungsstand aktualisiert worden.

Links und Ressourcen

BibTeX-Schlüssel:
BrinkerSager10
Suchen auf:

Kommentare und Rezensionen  
(0)

Es gibt bisher keine Rezension oder Kommentar. Sie können eine schreiben!

Tags


Zitieren Sie diese Publikation