Künstliche Intelligenz als Grundlage autonomer Systeme
.
Informatik-Spektrum 40 (5): 409--418 (October 2017)

Autonome Systeme, die selbstständig ein ihnen vorgegebenes Ziel erreichen können, sind nur auf der Basis von Methoden und Werkzeugen der Künstlichen Intelligenz (KI) realisierbar. Der Beitrag stellt die Entwurfsziele, die sich daraus ergebenden informatischen Herausforderungen und eine Referenzarchitektur für autonome Systeme vor, die eine Vielzahl von KI-Komponenten vom maschinellen Lernen bis zur automatischen Handlungsplanung beinhaltet. Für die breite Akzeptanz autonomer Systeme ist in anormalen Situationen ein bidirektionaler Transfer der Kontrolle zwischen autonomen Systemen und seinen menschlichen Nutzern erforderlich. Intelligente Systemkomponenten für den standardisierten und multimodalen Kontrolltransfer sind Gegenstand aktueller Forschungsprojekte. Ein vielversprechender Zukunftstrend ist die Bildung hybrider Teams aus mehreren autonomen Systemen und mehreren Menschen, die sich eine Aufgabe gemäß ihrer spezifischen Fähigkeiten aufteilen und dann gemeinsam lösen.
  • @flint63
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).