Abstract

Digitale Arbeitsplattformen nehmen vielfältige Formen an, wobei es sinnvoll erscheint, zwischen Crowdwork und On-Demand Plattformen via Apps zu unterscheiden. Crowdwork bezieht sich normalerweise auf Aktivitäten oder Dienstleistungen, die unabhängig vom persönlichen Aufenthaltsort online durchgeführt werden. Work-on-Demand via Apps bezieht sich auf physi-sche Aktivitäten oder Dienste, die lokal ausgeführt werden – typischer Wei-se handelt es sich um Transport-, Lieferung- oder Heimdienstleistungen. In diesen Fällen wird eine App verwendet, um die Nachfrage und das Angebot von Arbeitskräften innerhalb eines geografisch definierten Gebiets zu koor-dinieren. Auch wenn die digitale Plattformarbeit nach wie vor gering ist - die Schätzungen reichen von 0,5 Prozent der Arbeitskräfte in den Vereinigten Staaten (Farrell und Greig, 2016) bis hin zu 5 Prozent in Europa (Europäi-sches Parlament, 2017) – wird erwartet, dass die digitale Beschäftigung in Zukunft zunehmen wird. Über die Arbeitsqualität der in der Plattformwirt-schaft kreierten Arbeitsplätze ist bisher allerdings wenig bekannt. Dieses Themenpapier fasst einige der vorhandenen empirischen Literatur und Er-gebnisse zur Arbeitsplatzqualität in der Plattformwirtschaft zusammen.

Links and resources

URL:
BibTeX key:
noauthororeditor
search on:

Comments and Reviews  
(0)

There is no review or comment yet. You can write one!

Tags


Cite this publication