Abstract

Die Steigerung der Produktivität ist kein Selbstzweck, sondern dient dem Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit. Nicht nur vor dem Hinter-grund verstärkt protektionistischer Tendenzen im handelspolitischen Umfeld ist dieses Motiv von zentraler Bedeutung. Allerdings hat sich das Produktivi-tätswachstum der deutschen Industrie in den letzten Jahren verlangsamt. Zugleich ist die Heterogenität bei den Verläufen unter den Industriebranchen enorm. Was sind die ökonomischen Hintergründe und lässt sich daraus eine tatsächliche Produktivitätsschwäche ableiten?

Links and resources

URL:
BibTeX key:
noauthororeditor
search on:

Comments and Reviews  
(0)

There is no review or comment yet. You can write one!

Tags


Cite this publication