Der Aufstieg von Online-Arbeitsmärkten: Freelancing und Gig-Working über Internetplattformen
.
(2019)

Kurier/innen für Essenslieferungen aus der Gig-Work-App sind in vielen eu-ropäischen Städten zum vertrauten Anblick geworden. Es gibt auch eine vollständig digitale Version plattformvermittelter Arbeit. Beim Online-Gig-Working können Selbstständige komplette Projekte aus der Ferne für Kund/innen erledigen, die sie online über Arbeitsvermittlungsplattformen be-auftragt haben. Studien zeigen, dass in Europa etwa gleich viele Personen Gig-Tätigkeiten online und lokal ausführen, dennoch unterscheiden sich die beiden Formen wesentlich. Die Online-Gig-Economy ist länderübergreifend und umfasst das komplette Spektrum beruflicher Fertigkeiten, von Datenein-gabe bis zu Softwareentwicklung. Damit biete sich ein interessanter Ausblick auf die Zukunft von Qualifikationen, sozialer Sicherung und auf die Bezie-hungen zwischen Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden in Europa.
  • @zukunftarbeit
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).