Swoozy: Intelligente Interaktionen für das semantische Fernsehen
.
epubli, Berlin, (2017)

Fernsehen ist die beliebteste Aktivität der Deutschen, immer noch vor der Nutzung des Radios und Internets. Doch die Art und Weise fernzusehen, hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Dieses Buch befasst sich mit der spannenden Thematik der parallelen Benutzung der Medien Fernsehen und Internet bzw. des semantischen Web, mit dem Fokus auf einer Suche und benutzerzentrierten Interaktionen, die intuitiv vorm Fernsehgerät durchgeführt werden können. In dieser überarbeiten Version seiner Dissertation führt der Autor zuerst eine detaillierte Analyse der heutigen technischen Ansätze im Bereich Smart-TV durch. Dabei werden ihre Möglichkeiten in puncto Interaktion, Design und funktionaler Erweiterbarkeiten präsentiert. Zusätzlich wird das System namens Swoozy, welches die Grundlagen des neuen interaktiven semantischen Fernsehens (Semantic TV) setzt, detailliert vorgestellt. Durch die technische Realisierung von Swoozy wurde eine nahtlose Verbindung zwischen (nicht- bzw. linearen) Videos, den Cloud-basierten Diensten und der semantischen Verarbeitung geschaffen. Somit erhalten Zuschauer durch das semantische Fernsehen eine neue Möglichkeit mit Videoinhalten zu interagieren und effizient nach Hintergrundwissen zu suchen.
  • @flint63
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).