Reifegradmodell Industrie 4.0 -- Ein Vorgehensmodell zur Identifikation von Industrie 4.0 Potentialen
, and .
Informatik 2016: 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik, volume P-259 of GI Edition: Lecture Notes in Informatics (LNI) -- Proceedings, page 1473--1487. Bonn, Gesellschaft für Informatik, (2016)

Zahlreiche Kongresse, Tagungen und Symposien werden unter dem Begriff Industrie 4.0 abgehalten.Für eine breite Anwendung in Unternehmen fehlt es oft an Umsetzungsideen mit entsprechender Bewertungsmöglichkeit. Das Reifegradmodell Industrie 4.0 ist ein strategiegeleitetes Vorgehensmodell für Unternehmen, das in den Dimensionen Daten, Intelligenz und Digitale Transformation den Industrie 4.0 Reifegrad bestimmt. Nach Feststellung des IST-Reifegrades lässt sich strategiegeleitet der angestrebte SOLL-Reifegrad bestimmen. Konkrete Projektvorschläge zur Erreichung dieses Sollzustandes lassen sich ebenfalls aus dem Reifegradmodell für die teilnehmenden Unternehmen ableiten.
  • @flint63
  • @dblp
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).