Plattformökonomie zwischen neuen Monopolen und Sharing Economy
.
spw – Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft 212 (1): 46–50 (2016)

Egal ob bei datengetriebenen Geschäftsmodellen wie jenen von Amazon, Facebook und Google oder in der sogenannten „Sharing Economy“ rund um Anbieter wie Uber (Mobilität) und AirBnB (Vermietung), im Zentrum stehen stets Plattformen. Internet-Vordenker wie Sascha Lobo sprechen deshalb bereits vom digitalen „Plattform-Kapitalismus“, in dem es Unternehmen nicht so sehr darum geht, „die Besten im Spiel zu sein, sondern die Regeln des Spiels zu bestimmen.“ Amazon ist beispielsweise nicht nur ein Online-Händler, sondern mit seinem „Amazon-Marketplace“ vor allem auch Plattformbetreiber, der am Online-Handel anderer Anbieter mitverdient – allerdings zu den von Amazon diktierten Bedingungen.
  • @meneteqel
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).