Genderaspekte der Digitalisierung der Arbeitswelt
, , , , , , , and .
Arbeitspapier, 311. Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, (March 2018)

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt fundamental, aber in den aktuellen Debatte kommen die geschlechtsspezifischen Auswirkungen der Digitalisierung meist zu kurz. Das Diskussionspapier erzählt daher die "Her-Story" aktueller Transformationsprozesse und zeigt das Potenzial des digitalen Wandels für eine größere Geschlechtergerechtigkeit auf. Das Diskussionspapier diskutiert, wie der digitale Wandel für eine größere Geschlechtergerechtigkeit genutzt werden muss und identifiziert handlungsrelevante Akteure in Politik, Betrieb und Praxis als Gestalter des Wandels.
  • @meneteqel
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).