Selbstständigkeit und hybride Erwerbsformen
.
(Januar 2018)

In Deutschland besteht ein umfänglicher Handlungsbedarf hinsichtlich der sozialen Rechte Selbstständiger und hybrid Beschäftigter, unter anderem bei der betrieblichen Mitbestimmung, der Entgeltsicherung und in den Sozi-alversicherungszweigen, z.B. in der Arbeitslosen-, der Kranken- und Alters-sicherung. Vor allem die Ausweitung der Pflichtversicherung der GRV auf alle Selbstständige ist ein dringender und überfälliger Schritt. Weiterhin gilt es, arbeits- und sozialrechtliche Regelungen an die Bedingungen der Platt-formökonomie anzupassen. Hier sollten Rahmenregulierungen auf europäi-scher Ebene entwickelt werden, um in diesem grenzübergreifenden Ar-beitsmarkt größere Rechtssicherheit, Einheitlichkeit und Transparenz zu gewährleisten.
  • @zukunftarbeit
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).