Ende des Arbeitskampfs Ost: Es geht um mehr als drei Stunden weniger
.
Sozialismus 30 (7–8): 45 (2003)

Das Scheitern der IG Metall, die 35-Stunden-Woche in den ostdeutschen Bundesländern durchzusetzen, weckt Erwartungen. Nachdem man in den vergangenen Monaten auf widerständige Gewerkschaften kräftig eingeprügelt hat, zelebriert man nun deren „historische Niederlage“.
  • @meneteqel
This publication has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).