@k.peine

Situative Gestaltung des IT-Produktmanagements: eine empirische Untersuchung

. Universität Stuttgart, (2014)

Abstract

Für die Funktion des IT-Produktmanagements können bislang weder in Wissenschaft noch Praxis ausreichende Erkenntnisse aufgewiesen und zudem kein anerkanntes Modell verzeichnet werden, um IT-Produktmanager unterschiedlicher Organisationen in die Lage zu versetzen, die jeweiligen IT-Produkte zum Erfolg zu führen. Diese Arbeit verfolgt das gestaltungsorientierte Ziel, ein theoriegeleitetes, hypothetisches, validiertes, situatives Modell für das IT-Produktmanagement als Ergebnis aus der Zusammenführung von Theorie und Praxis zu entwickeln, das zusätzlich Gestaltungsempfehlungen für IT-Produktmanager geben kann. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf gemeinsame Merkmale gelegt, die eine Typisierung von IT-Produktmanagern zulassen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Stelle des IT-Produktmanagements im situativen Kontext aus unterschiedlichen Perspektiven erforscht und konkretisiert. Aufbauend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen und den empirischen Befunden aus der Praxis, wird durch sensibilisierende Konzepte ein theoriegeleitetes Modell für das IT-Produktmanagement (SIMOIT-PM) erstellt. Identifiziert werden sechs Referenztypen. Durch eine Zuordnung zu diesen Typen können IT-Produktmanager durch Ableitung von Gestaltungsempfehlungen bei der Betreuung ihrer IT-Produkte unterstützt werden. Zuletzt erfolgt eine Validierung, zum einen argumentativ, um die Rigorosität der Ergebnisse darzustellen, zum anderen an der Praxis durch Fallstudien, um die Anwendbarkeit und Funktionalität des SIMOIT-PM aufzuzeigen.

Links and resources

additional links:
BibTeX key:
peine2014situative
search on:

Comments and Reviews  
(0)

There is no review or comment yet. You can write one!

Tags


Cite this publication