Erforderlichkeit eines Leistungsschutzrechts für Presseverleger | BibSonomy

Erforderlichkeit eines Leistungsschutzrechts für Presseverleger
, и .
Kommunikation und Recht (2009)

Ziel dieses Beitrags ist es, die Argumente für und gegen ein Leistungsschutzrecht zusammenzutragen und gegeneinander zu gewichten. Es soll dabei auch überprüft werden, ob ein Leistungsschutzrecht für Verleger die Stellung der Autoren gegenüber den Verlagen zu schwächen droht. Zu diesem Zweck werden nach einer kurzen Einführung in die Problematik die bestehenden Schutzmechanismen für die verlegerische Leistung aufgezeigt. Im Anschluss werden nacheinander die einzelnen Positionen und Argumente behandelt, die für und gegen ein Leistungsschutzrecht für Verleger sprechen.
  • @meneteqel
К этой публикации ещё не было создано рецензий.

распределение оценок
средняя оценка пользователей0,0 из 5.0 на основе 0 рецензий
    Пожалуйста, войдите в систему, чтобы принять участие в дискуссии (добавить собственные рецензию, или комментарий)